Berufsorientierung

 

Das oberste Leitziel unseres sonderpädagogischen Handelns ist die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler. Zu einer echten Eigenständigkeit gehört die Fähigkeit, sich in der Berufswelt zu orientieren und zu bewähren. In diesem Sinne ist die Berufsorientierung ein unverzichtbares Element der Persönlichkeitsbildung. Bildung am Förderzentrum befördert die Lebensführung der Lernenden und unterstützt den aktiven Prozess der Weltaneignung unserer Schülerinnen und Schüler.

 

Unterstützung finden die Jugendlichen dabei am Jugendaufbauwerk Koppelsberg.

 

Vielseitige Fotos zu den Werkstatttagen und dem "Ich-bin-gut-Camp" am Koppelsberg oder in Restaurant "Schwan" in Preetz.